Zum WELTKINDERTAG 2021

Ein Wettbewerb des Vereins Geschichts- und Kulturfreunde Nittel e.V. für Kinder aus der Gemeinde Nittel

Kennst du die Geschichte des Ortes, in dem du wohnst? Weißt du, dass hier einmal ein echtes Mammut wanderte? Weißt du, dass hier einmal ein Meer mit vielen Muscheln war? Wie alt ist Nittel? Und Köllig? Und Rehlingen? Wo standen die alten Mühlen? Wie heißt die Skulptur neben der Kirche Sankt Martin in Nittel? Erzähle uns, was du in deinem Ort am liebsten magst!

Die Gemeinde Nittel, mit den dazugehörigen Orten Nittel, Köllig und Rehlingen, hat eine große und lange Geschichte, zu der sich der Verein GKF Nittel e.V. verpflichtet hat, sie zu bewahren. Das Erbe ist wichtig. Ob wir in Nittel geboren wurden oder nicht, Nittel ist unser Zuhause. Und genau deswegen sollte dieses nicht vergessen werden.

Wenn ihr am Wettbewerb teilnehmt, helft ihr uns, die Nitteler Geschichte zu schützen und die jüngeren Generationen über die Geschichte und die Zugehörigkeit des Ortes, in dem sie leben, zu informieren. Jedes Kind bis 15 Jahre aus der Gemeinde Nittel, Köllig und Rehlingen kann teilnehmen.

AUFGABE: ein Motiv aus der Nitteler Geschichte aussuchen (als Hilfe www.gkf-nittel.de durchblättern) und als Zeichnung, Skulptur oder ein Foto davon, versehen mit einer kleinen Beschreibung, deinem vollständigen Namen und Jahrgang des Autors, zur Moselstraße 31 (Post DHL Nittel) zu bringen, oder per E-Mail an info@gkf-nittel.de bis 10. Oktober 2021 senden.

Die besten Projekte werden prämiert (1. Preis 30 Euro und ein Buch „Geschichte des Ortes Nittel“ von Hans-Josef Wietor, 2. Preis 20 Euro, 3. Preis 15 Euro), online veröffentlicht auf http://www.gkf-nittel.de, und während der Fotoausstellung im Oktober 2021 im Bürgerhaus Nittel präsentiert.

Wir freuen uns auf viele Bewerbungen, ob groß oder klein, und wünschen euch viel Spaß bei euren Kreationen!

Seid kreativ und wir sehen uns bald!